Wasseraufbereitung

Kalkablagerungen haben ihre Ursachen im so genannten "harten" Wasser. Verkalke Heizstäbe verschlechtern die Wärmeleitfähigkeit und verlängern dadruch die Vorgangszeiten und steigern den Energieverbrauch. Entkalker sorgen dafür, dass Kalkablagerungen beispielsweise in der Spülmaschine entfernt werden. Gleichzeitig wird die Vorschaltung von Enthärtungs- oder Entsalzungsanlagen empfohlen. Eine Enthärterpatrone reduziert zum Beispiel den Wasserhärtegrad auf 2°dH. Lassen Sie sich von unserem Kundenservice beraten, welche Wasseraufbereitungen für Sie passen.

1 bis 20 von 25

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

1 bis 20 von 25

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2