Wandborde für Profis in der Gastronomie

Wer professionell und gewerblich für andere Menschen kocht, braucht eine perfekt eingerichtete Küche. Wandborde sind dabei ein wichtiges Gestaltungselement, um Geschirr und Geräte sicher und jederzeit griffbereit unterzubringen. Daher müssen Wandborde funktionell, belastbar und leicht zu reinigen sein. Außerdem sind viele Küchen heutzutage so eingerichtet, dass der Gast hineinsehen kann.

Daher sollten Wandborde zusätzlich auch eine gewisse Ästhetik aufweisen, um sowohl den funktionellen, als auch den optischen Anforderungen zu genügen.

Edelstahl ist das richtige Material für Wandborde bei Gastronomen

Konsolen, die variabel in Verstellschienen eingehängt werden können – beides in Edelstahl 18/10 – stellen das Grundmodell der Wandborde dar. Tellerborde aus Edelstahl – auch zur Wandmontage – werden von 80 bis 140 Zentimetern in zwei verschiedenen Tiefen (20 und 30 Zentimeter) angeboten. Wandborde für Geräte müssen besonderen Belastungen hinsichtlich des zu tragenden Gewichtes standhalten. Die verschiedenen Modelle von gastro24 weisen eine Tragfähigkeit von bis zu 40 Kilogramm auf.

Darüber hinaus bietet gastro24 Wandborde in verschiedenen Tiefen von 20 cm, 30 cm, 35 cm, 37 cm, 40 cm und 50 cm bei Breiten von 80 cm bis 140 cm. Dank der variablen Größen kann jeder Winkel des Küchenraumes optimal genutzt werden. Ebenfalls zum Sortiment gehört ein spezielles Gewürzbord inklusive Gewürzboxen.