Hockerkocher

Hockerkocher

Ein Hockerkocher ist nur mit einer Kochfläche ausgestattet und kann entweder mit Gas oder elektrisch betrieben werden. Die elektrische Ausführung ist mit Thermostat und Überhitzungsschutz ausgestattet. Die Gasausführung ist in der Regel leichter. Bei Hockerkochern spielt das Gewicht eine große Rolle.

  • Gaskocher von Apexa

    Bartscher
  • Gas-Kochbrenner Paella - 2 Kreis - 40cm

    Bartscher
  • Hockerkocher, Gas, 550 x 400 x 175 mm, 7,5kW mit Zündsicherung,

    GGG
  • Gaskochstelle für Propangas mit Zündsicherung Gestell

    Bartscher
  • Gas-Hockerkocher

    Bartscher
  • Hockerkocher Modell Big Flame für Propangas

  • Hockerkocher ProfiLine - 425x425x(H)400mm

  • Gasherd 2 Brenner Tischgerät, 7,4 kW, 400x600x270Hmm

    GGG
  • Buffalo Gasbrenner, Erdgas

    Buffalo
  • Hockerkocher für Propangas 6,0 KW von 1A Gastro

  • Gaskocher, 350 x 350 x 170 mm, Ausführung: stabiler Doppelringbrenner

    GGG
  • Elektro-Kocher Chromnickelstahl 18/10

    Bartscher
  • Gas-Hockerkocher

    Bartscher
  • Elektro-Hockerkocher

    Bartscher
  • FUNCTION 650 Gas-Kochfeld "65/70 TPG" - 1 Glühplatte

    Modular
  • Gas-Hockerkocher

    Bartscher

Hockerkocher

Der Hockerkocher ist ein kleiner schwerer Standkocher mit einer Kochfläche. Es gibt den Hockerkocher als elektronisches Model mit Thermostat und Überhitzungsschutz oder als gasbetriebenen Hockerkocher. Da die Hockerkocher sehr schwer sind verfügen einige Modele über Räder, damit sie verschoben werden können. Hockerkocher finden sich beim Partyservice, bei Caterings und bei der Außengastronomie Anwendung. Hockerkocher kennt man auch aus dem privaten Bereich - Hockerkocher sind sehr beliebt beim Camping.